Umgang mit Lebenskrisen und auf der Suche nach gangbaren Wegen.

Input – Umgang mit Lebenskrisen und warum Perspektiven wichtig sind

Lebenskrisen haben etwas Überraschendes und Überwältigendes. Wie können wir mit ihnen umgehen? Vielleicht haben wir mehr Möglichkeiten als uns bewusst sind.

Missionieren? Nein. Überzeugung leben, ja!

Input: Warum wir nicht missionieren müssen

Missionieren? Nein. Überzeugung leben, ja! Warum wir nicht missionieren müssen. «Gehet hin in alle Welt und verkündigt das Evangelium» ist ein Zitat von Jesus Christus, das im Zusammenhang mit dem Wachstum von Kirchen oft zitiert wird. Dieser Auftrag kann auf einzelne Menschen einen immensen Druck auslösen. Es ist richtig, die Werte, die uns Christus vermittelt hat, zu verstehen und nach unseren Möglichkeiten umzusetzen. Überzeugung ist spürbar. Wenn sie von innen kommt.

Gibt es Gott? Wie können wir wissen, ob es ihn wirklich gibt?

Gibt es Gott? Wie können wir wissen, ob es ihn wirklich gibt?

Nichts sehen und doch glauben? Für die meisten von uns ist Gott als Person nicht sichtbar, darum nicht vorstellbar. Daraus schliessen wir: Was wir nicht sehen, existiert nicht. Um etwas zu verstehen, müssen wir Infos haben und es begreifen können. Das geht bei Gott, zumindest heute, nicht. Wie also können wir wissen, ob es ihn wirklich gibt? Ein Denkansatz.

Weihnachten: Am Ende eines langen Jahres

Input: Weihnachten und was es mit uns macht

Geschenke, feines Essen, Gemeinschaft, manchmal auch Einsamkeit oder Spannungen. An das Weihnachtsfest haben wir alle ganz unterschiedliche Erinnerungen. Weihnachten macht etwas mit uns. Das war schon immer so.

Gott suchen und finden

Gott (wieder) finden – auf der Suche nach einem neuen Gottesbild

Wie ist Gott? Wie ist Gott wirklich? Wie können wir ihn finden? Diese Frage zu beantworten ist schwer und löst vermutlich Tausende unterschiedlicher Antworten aus. Ein Input. «Ich möchte von Gott getragen sein.» Kennen Sie diesen Wunsch? Konkreter formuliert meinen wir damit: «Ich möchte von Gott getragen sein und es spüren.»

Die Bibel lesen – und sie bewegt uns doch …

Die Bibel – und sie bewegt uns doch …

Die Bibel, ein verstaubtes Buch? Eine Sammlung zahlreicher Weisheiten? Für Christen ist sie die Grundlage ihres Glaubens. Sie wollen nach Gottes Geboten leben und suchen darin nach Weisung und Wahrheit. Wie bewegt uns die Bibel?

Jesus radikal nachfolgen – was bedeutet das?

Input: Jesus radikal nachfolgen – was bedeutet das?

Was bedeutet es, Jesus Christus nachzufolgen? Ist er ein liebender Gott oder eher ein strenger Herrscher, der alles von uns verlangt? Ein Denkansatz.

Gott erleben: Christlicher Glaube, gestern und Heute

Gott erleben: Auf der Suche nach dem ganz Speziellen.

Da lesen wir in der Bibel wie Jesus Kranke heilte, wie Gott das Meer teilte, wie Jesus `gen Himmel fuhr und vieles mehr. Und wie sieht es heute aus? Wie können wir Gott ganz konkret erleben? Ein Input.

Den Nebel lichten und Gott neu entdecken

Input – Andacht: Gott neu entdecken – eine Kurskorrektur

Irgendwo spüren wir, dass da etwas falsch läuft. Dauerstress im Beruf und in Beziehungen und hartnäckige Lebensfragen – und alles gefühlt rund um die Uhr. Das zehrt an der Substanz! Und Gott? Der verlangt auch. Verlangt noch mehr. Macht der Glaube an ihn nicht frei? Warum erleben wir es manchmal so anders?

Theologie: Bibel und christliche Werte studieren und entdecken

Input: Bibel lesen und entdecken

Ein Leben in Frieden und Geborgenheit, das ist das, was sich viele Menschen wünschen. Anders ausgedrückt: Sicherheit, Wohlstand und Gesundheit. Warum nur lehrt uns der Lebensalltag, dass es oft anders ist? Am 11. September 2001 wurde der Menschheit aufgezeigt, wie sicher die sogenannte Sicherheit wirklich ist.